En tete automne

 

 

Wegweiser

 

 Die Mediation ist in jedem Moment ein freiwilliger Prozess.

 

Als Mediator respektiere ich die Freiheit und die Gleichheit der Parteien.

 

Die Mediation ist den fundamentalen Regeln der Kommunikation unterstellt. Ganzheitliche Anhörung beider Parteien und das Aussprechenlassen für jederman.

 

Nur der Mediator hat das Privileg zum Unterbrechen um zu erläutern, oder um kleine Fragen zu stellen, damit jede Partei das Gesagte auch wirklich versteht. Aus diesem Grund wendet sich der Mediator an jede Partei, die

ihm die Richtigkeit bestätigt.

 

Jede Partei, wie auch der Mediator hat die Möglichkeit eine Pause zu verlangen.

 

Individuelle vertrauliche Unterhaltungen sind auf Anfragen beider Parteien wie auch des Mediators möglich.

 

Die Mediation fordert die uneingeschränkte Vertraulichkeit für alle zu respektieren.